Königshausen & Neumann ist ein Fach- und Sachbuchverlag in Würzburg mit Schwerpunkt in den Humanities.

Der Verlag Königshausen & Neumann wurde 1979 von Johannes Königshausen und Thomas Neumann gegründet und hat sich schnell zu einem der führenden Verlage für die Humanities sowohl im nationalen als auch internationalen Kontext entwickelt. Die Schwerpunkte sind Philosophie, Literatur- und Kulturwissenschaft, Geschichte, Psychologie, Musik- und Kunstwissenschaft. Der Verlag will ein Resonanzraum nicht eines Gedankens, sondern ein Resonanzraum der Gedankenpluralität sein und Entwicklungen in der Wissenschaft begleiten und sichtbar machen.

Neben Fachliteratur findet auch Belletristik Platz im Programm.

Der Verlag bietet außerdem einen Programmzweig mit Bezug zur Region Würzburg und Mainfranken, und deren kulturellen und historischen Vielfältigkeit. Von Neuauflagen der Werke berühmter Würzburger Autoren wie Leonhard Frank über Veröffentlichungen zur Kochkunst und der Stadtgeschichte bis hin zu Romanen mit Bezug zur Stadt lässt sich hier eine große Bandbreite an Titeln finden. So unterstützt der Verlag auch mit voller Überzeugung kulturelle Veranstaltungen in Würzburg, um die besondere Verbundenheit mit dem Ort seiner Ansässigkeit auszudrücken. In diesem Zuge hat Königshausen & Neumann auch die Veröffentlichung von Mainzeit 2020 des Literaturhaus Würzburg e.V. begleitet.

Kontakt und Informationen:

E-Mail: info@koenigshausen-neumann.de
Facebook: @koeneu
Instagram: @koenigshausen_neumann
Twitter: @koe_neu
Homepage: www.verlag-koenigshausen-neumann.de/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. Sitzungs-Cookies), andere dienen zur korrekten Darstellung der Seite. Wir verwenden keine Tracking-Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies und Inhalte von externen Seiten zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.