SCHREIBRAUM: Kultur aus'm Hut: Moderierte Lesung aus der Anthologie - mit Musik von Bernd Kremling

Wann? 12. August um 19 Uhr

Wo? Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg

Eintritt frei!

Geschichten und Gedichte beschreiben die neue Wirklichkeit der Coronapandemie. Sie erzählen von Liebe mit Abstand und dem Lächeln hinter der Maske. Von Einsamkeit und Nähe, von süß-sauren Soßen und fröhlichen Kobolden. Gelesen werden die Texte von Susan Barth, Tobias Jennewein und Nargis Silva aus der Anthologie Mainzeit 2020. Stillstand oder Schreibfluss? Die Lesungen und Gespräche über die Rolle von Autor:innen während der Pandemie werden von Bernd Kremling musikalisch begleitet. 

Vielen Dank an die Organisatoren, dass wir dabei sein dürfen! 

Das gesamte Programm von "Kultur aus'm Hut" finden Sie hier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. Sitzungs-Cookies), andere dienen zur korrekten Darstellung der Seite. Wir verwenden keine Tracking-Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies und Inhalte von externen Seiten zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.